facebook
startseite
kontakt

Tagesablauf

Unsere pädagogischen Angebote sind situativ gestaltet. Wir achten auf ein ausgewogenes Verhältnis von Ent- und Anspannung. Es ist uns wichtig zu jedem Zeitpunkt offen für die Bedarfe und Wünsche zu sein, welche die Kinder in unseren gemeinsamen Alltag einbringen.

Der folgende Tagesablauf gibt Anhaltspunkte und wird situativ an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst:

7.00 - 9.00 Uhr > Empfangen der Kinder, Freispiel und Kreativangebot

9.00 - 9.30 Uhr > Frühstück

9.30 - 10.00 Uhr > Singkreis/ Kinderkonferenz/ Bewegungskreis

10.00 - 12.30 Uhr > Spielplatz/ Garten/ Ausflüge und/oder pädagogische Angebote und Projekte

12.30 - 13.00 Uhr > Mittagessen

13.00 - 14.00 Uhr > Schlafen/ ruhiges Freispiel/ Abholzeit der Vormittagskinder, Empfangen der Nachmittagskinder

15.00 - 15.30  > Nachmittagsvesper

15.30 - 16.00 Uhr > Singkreis/ Kinderkonferenz/ Bewegungskreis

16.00 - 17.45 Uhr > Spielplatz/ Garten/ Ausflüge und/oder pädagogische Angebote und Projekte

17.45 - 18.00 Uhr > Aufräumen/ Waschen

Neben dem freien Spiel geben wir den Kindern Sicherheit durch eine feste Tagesstruktur. Wiederkehrende tägliche Ereignisse, wie gemeinsame Mahlzeiten, Spiel- und Singkreise, Kinderkonferenzen, pädagogische Angebote und Projekte tragen genauso dazu bei, wie zwei feste Bezugspersonen während der gesamten Betreuungszeit des Kindes. Die Beteiligungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten der Kinder prägen den Tagesstruktur dabei maßgeblich.

Im täglichen Miteinander erwerben unsere Kinder besonders während der ausgeprägten Freispielphasen
Ich-, Sach- und Sozialkompetenzen. Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen werden durch das Erkennen eigener Stärken erworben.

In einer Atmosphäre der Sicherheit und des Vertrauens kann sich das Kind optimal entwickeln und Lernchancen wahrnehmen.

Über das tägliche Erleben verschiedener Situationen bilden und festigen sich bei den Kindern Verhaltensgewohnheiten. Sie erproben Gestaltungsmöglichkeiten und üben den Umgang mit Regeln und Konflikten. Sie lernen, eigene Bedürfnisse, Interessen, Gefühle und Ansichten zu äußern bzw. die der Anderen zu respektieren. In der Gemeinschaft können die Kinder Beziehungen zueinander aufbauen, übernehmen Verantwortung und üben Rücksichtnahme

© Kindertageseinrichtungen Junikäfer • 12x in Freiburg • Telefon: 0761 / 61 08 94 - 0 •       ↑ nach oben