facebook
startseite
kontakt

Junikäfer Pädagogik

Die wichtigsten Bausteine unseres Konzepts sind unser hohes Betreuungsverhältnis und die überschaubaren Größen der Junikäfer-Einrichtungen. Dies ermöglicht eine situationsbezogene, bedürfnisorientierte und individuelle, ganzheitliche Betreuung und Förderung der Kinder und gibt den pädagogischen Mitarbeiter/Innen und Kindern Zeit, Raum und Sicherheit für Ideenreichtum, Kreativität und persönliche Entfaltung.

kindertageseinrichtungen junikäferAltersgemäße Spiel- und Lernangebote sowie eine anregende und fantasievoll gestaltete Umgebung sorgen dafür, dass die soziale und kognitive Entwicklung und der Kinder intensiv gefördert wird.

Neben den Bildungszielen aus dem Orientierungsplan Baden-Württemberg und einer optimalen Vorbereitung auf den Kindergarten bzw. die Schule, zielt die päd. Arbeit der Junikäfer besonders auf ein von Solidarität, Toleranz, Offenheit, Wertschätzung und Respekt gegenüber der Vielfalt aller Menschen, aber auch gegenüber der Umwelt und Natur, geprägtes  Bewusstsein der Kinder ab.

Unsere Einrichtungen sind Orte, an denen Kinder gemeinsam aufwachsen, lernen, spielen und handeln. Orte, an denen Kinder ihre eigene Identität im multikulturellen Rahmen bewusst wahrnehmen und stärken können. So achten wir besonders darauf, die vielfältigen Lern- und Entwicklungschancen in unseren zumeist multikulturell und mehrsprachig zusammengesetzten Kindergruppen wahrzunehmen und gezielt für die Entwicklung einzusetzen.  Multikulturalität in der Kita fordert nicht nur die Akzeptanz von "anderen" Sichtweisen, sondern auch das selbstkritisches Infrage stellen eigener Einstellungen und Praktiken. Dies sind Reflexionsprozesse mit hohem fachlichem und persönlichem Anspruch. Die Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu sehen - Multiperspektivität - ist für uns eine Grundvoraussetzung für die Arbeit in unserer kulturell gemischten Gesellschaft - als Kompetenz und als pädagogische Strategie kulturelle Aufgeschlossenheit zu nutzen.

Wir verbringen viel Zeit an der frischen Luft, gehen in den Garten, auf den Spielplatz, in den Wald und machen zahlreiche kleine und große Ausflüge, z.B. zum Mundenhof und in den Basler Zoo, gehen Schlittenfahren in den Schwarzwald, ins Schwimmbad oder auf den Münstermarkt und in die Innenstadt. Individuelle Bewegungsfähigkeiten werden gefordert und gefördert. Täglich finden Spaziergänge und Ausflüge statt, wobei die größeren Kinder von Anfang  motiviert werden selbständig zu laufen und sich zu bewegen. Bei unseren Ausflügen machen die Kinder nicht nur wertvolle Erfahrungen, sondern wir werden dadurch auch dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht und fördern ihre motorischen Fähigkeiten.

Hüpfen, Springen und Toben sind positive Lebensäußerungen unserer Kinder, über die wir uns freuen. So lernen die Kinder auf spielerische Weise den Umgang mit ihrem Körper und mit Gruppenregeln wie Konkurrenz und Anpassung, Willenskraft und Toleranz, Ich-Bewusstsein und Gruppengefühl.

Räumlichkeiten

Passend zu unserer ausgereiften Junikäfer-Pädagogik haben wir für alle Einrichtungen ein pädagogisch wertvolles Raumprogramm entwickelt.

kindertageseinrichtungen junikäferDas Raumprogramm bietet:

  • Verschiedene Erfahrungs- und Entwicklungsräume
  • Selbstbestimmte Wahl von Spielen und Lernwelten
  • Familienähnlicher Rahmen, der Wohlfühlen u. Zuwendung ermöglicht
  • Möglichkeiten Bewegungsdrang und das Bedürfnis laut zu sein auszuleben
  • Rückzug, Ruhe, Entspannung und Geborgenheit
  • Begegnungsstätten für Eltern und Familien
Mit der Raumstruktur unserer Einrichtungen wollen wir ein weites Kommunikations- und Handlungsfeld für Kinder, Mitarbeiter/Innen und Eltern schaffen. Die gezielt eingesetzten Räume und Freiflächen bei den Junikäfern unterstützen die Prozesse, in dem Kinder aus der alltäglichen Selbstverständlichkeit heraus ihre Umgebung entdecken und wertvolle Erfahrungen sammeln. So können sich die Kinder in der Gruppe auf vielfältige Art ausdrücken und ausprobieren.
© Kindertageseinrichtungen Junikäfer • 12x in Freiburg • Telefon: 0761 / 61 08 94 - 0 •       ↑ nach oben